Wo aus Meistern Experten werden

Fleischsommelier (BFS)

Kaum ein Nahrungsmittel polarisiert mehr als das Produkt Fleisch. Sehr beliebt beim Kunden und aus unseren traditionellen Essgewohnheiten nicht wegzudenken, vermitteln gerade die Medien ein stark differenziertes Image. Unsere Fortbildung zum Fleischsommelier (BFS) greift genau an dieser Stelle und konzentriert sich auf dieses vielschichtige, komplexe Thema. Punkten Sie in der Kundenberatung als absoluter Experte!

Wir machen Sie fit für Prüfung und Job.

Ziel des Lehrgangs ist es, den Rohstoff Fleisch in allen Facetten kennenzulernen und die gesamte Komplexität – von der Erzeugung bis zur Vermarktung – zu erfassen. Erleben Sie verschiedene Ansätze von hochkarätigen Referenten, allesamt absolute Profis in ihren Bereichen, und nutzen Sie dieses Wissen im eigenen Betrieb. Sie sind nach der Teilnahme in der Lage, fachlich fundiert zu beraten – im Fachgeschäft, im Großhandel oder als Entscheider in der Fleischbranche. Dies ist unserer Meinung nach nur möglich, wenn aktuelles Sachwissen mit essentiellem Hintergrundwissen kombiniert wird. Neben Basiswissen, Kenntnissen zur Produktion und Einblicke in die Kulinarik für Sommeliers, legen wir aber auch großen Wert auf Ihr Marketing als Fleischexperte.

Termine

2024

Lehrgang Nr. 22:
08.06. – 16.06.2024 & 29./30.06.2024

Lehrgang Nr. 23:
07.10. – 15.10.2024 & 23./24.11.2024

2025

Lehrgang Nr. 24:
03.02. – 11.02.2025 & 29./30.03.2025

Lehrgang Nr. 25:
23.06. – 01.07.2025 & 19./20.07.2025

Lehrgang Nr. 26:
20.10. – 28.10.2025 & 22./23.11.2025

Anmeldung

Gerne senden wir Ihnen unser ausführliches Infomaterial inkl. Anmeldeformulare zu.

Infos jetzt anfordern

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Kursen begrenzt, deshalb schnell sein. Melden Sie sich daher bitte möglichst frühzeitig an, da die Einplanung in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen erfolgt. Nach Bearbeitung Ihrer Unterlagen erhalten Sie zur Bestätigung Ihrer Anmeldung eine offizielle Anmeldebestätigung zugeschickt.

Kosten & Gebühren

Die Kursgebühr beträgt 2.990,00 €* zzgl. MwSt.
Transparenz ist uns wichtig – Sie wissen von Anfang an, welche finanzielle Belastung auf Sie zukommt.

*im Preis inkludiert: 
– Mittagsverpflegung
– Transfer bei Exkursionen
– Softdrinks, Tee & Kaffee
– Skripten & Unterlagen
– persönliche Beratung

Sie benötigen Infomaterial?

Jetzt anfordern und anmelden!
Wo aus Meistern
Experten werden.

Bildung all inclusive

Wir sind viel mehr als ein Bildungsanbieter! Ob gratis Fördermittel- & Karriereberatung, easy-Abrechnungsservice für Firmen oder Zimmervermittlung – wir möchten, dass Sie sich an der Fleischerschule Landshut wohlfühlen! Ob vor, während oder nach Ihrem Kurs – wir und unser Netzwerk sind gerne persönlich für Sie da und setzen neue Maßstäbe in Punkto nachhaltiger Weiterbildung. Über 98% unserer Absolventen empfehlen uns gerne weiter!

FAQ

Wie lange dauert der Lehrgang?

Der Lehrgang dauert 9 Tage am Stück, also Samstag bis Sonntag die Woche darauf.

Findet auch am Wochenende Unterricht statt?

Ja, da unsere Teilnehmenden aus allen Ecken Deutschlands, Österreich und Südtirol kommen, ist es sinnvoll die Wochenenden mit Programm zu füllen.

Wie ist das mit der Unterkunft während meiner Zeit in Landshut geregelt?

Gerne vermitteln wir Ihnen Ihr Zuhause auf Zeit nach Wahl: Ob Hotel in der Nähe, günstigeres Boardinghouse oder Wohngemeinschaft bei einem unseren privaten Vermietern – Ihr Wunsch steht im Fokus.

Welche Voraussetzungen muss ich zur Teilnahme am Kurs erfüllen?

Grundsätzlich ist der Meistertitel Voraussetzung. Gerne können wir jedoch über eine Sonderzulassung sprechen, wenn Sie beispielsweise ähnliche Kenntnisse und Fertigkeiten mitbringen. Homogene Vorkenntnisse bei der Gruppe sind bei uns Garant für ein erfolgreiches Bildungserlebnis. Der Lehrgang richtet sich nicht an Hobbymetzger oder Endverbraucher.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Der Lehrgang kostet 2.990,00 € zzgl. MwSt. Zudem ggf. Ihre individuellen Übernachtungskosten.

Was muss ich zum Kurs mitbringen?

Eine gesunde Portion Neugierde, Kochjacke oder Mantel und Lust auf Gleichgesinnte.

Wie kann ich mich anmelden?

Für eine Anmeldung benötigen wir die zugesandten Anmeldeunterlagen von Ihnen ausgefüllt zurück. Bitte senden Sie uns außerdem eine Kopie Ihres Gesellenprüfzeugnis mit. Die Unterlagen können Sie gern per Post, Mail oder Fax an uns schicken.

Gibt es irgendwelche Förderungen?

Dies ist vom Bundesland zu Bundesland verschieden. Kontaktieren Sie bitte unsere Förderungsberatung Frau Annett Pallua. Gerne hilft sie Ihnen weiter.

Wieso muss ich nach meinem Lehrgang nochmals nach Landshut anreisen?

Am Ende Ihres Anwesenheitsblocks findet eine schriftliche Prüfung statt. Des Weiteren erarbeiten Sie in den kommenden Wochen eine Präsentationsarbeit zu einem Produkt Ihrer Wahl. Dies wird bei einem separaten Termin in Landshut von Ihnen vorgestellt und Sie erhalten im feierlichen Rahmen Ihr Zertifikat zum Fleischsommelier (BFS). Nach Absprache kann die mündliche Prüfung auch online abgenommen werden.

WEITERE FRAGEN ANZEIGEN

Sie haben noch weitere Fragen?