Fit für die Verkaufstheke – Basis für Quereinsteiger

Ihr Ziel ist es, Ihren Kunden an der Bedienungstheke „Handwerk“ zu bieten. Um als Fachmetzgerei mit persönlicher Note bodenständig und neugierig zu wirken, sind Sie der Schlüssel zum Kunden. Persönlichkeit und Nähe, Emotionalität, gepaart mit detailliertem Fachwissen – gerne bilden wir Sie fort.

Das erwartet Sie:
Fleisch und Wurst sind Ihre Leidenschaft und Sie möchten täglich Ihre Kunden begeistern? Bisher fehlte Ihnen jedoch die Gelegenheit, Ihr Wissen im Bereich Verkauf und Warenkunde zu festigen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: In dieser Seminar-Woche trainieren Sie den richtigen Zuschnitt sowie Präsentation der Ware. Außerdem üben Sie die aktive Kundenberatung: Verwendungsmöglichkeiten, Zubereitung & die optimale Ansprache.

Bei einem Koch-Event bekommen Sie außerdem Tipps und können künftig Ihre Kunden ausgiebig beraten!

Im Anschluss daran dreht sich alles „um die Wurst“: Was ist eigentlich drin und wie wird der Theken-Beststeller hergestellt? Unsere Fachlehrer erläutern Ihnen die verschiedenen Produktionsmethoden von Brüh-, Koch- und Rohwurst. Nachdem Sie „Ihre“ eigene Wurst hergestellt haben, wird diese selbstverständlich verkostet und sensorisch beurteilt. Da macht das Verkaufen künftig doppelt Spaß!

Die Optimierung der Warenpräsentation sowie das Herstellen von dekorativen Wurstplatten runden Ihre Kompetenz ab.

Zum Schluss kommt der Clou: Sie trainieren Ihre neu erworbene Kompetenz, z. B. wie Sie diese Delikatesse noch besser „an den Mann“ oder „an die Frau“ bringen können. Von Produktauslobung bis zum aktiven Verkaufen – optimieren Sie Ihre Verkaufstechnik und begegnen ab sofort auch bisher unangenehmen Fragen Ihrer Kunden mit kompetentem Fachwissen.

Termine

21. bis 24.10.2024

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Kursen begrenzt, deshalb schnell sein. Am besten gleich Anmeldeformulare downloaden und Platz im Kurs sichern:

Anmeldeunterlagen jetzt downloaden

Nach Bearbeitung Ihrer Unterlagen erhalten Sie zur Bestätigung Ihrer Anmeldung eine offizielle Anmeldebestätigung zugeschickt.

 

Kosten & Gebühren

Die Lehrgangsgebühr beträgt 1.300,00 €* zzgl. MwSt.
Transparenz ist uns wichtig – Sie wissen von Anfang an, welche finanzielle Belastung auf Sie zukommt.

*im Preis inkludiert: 
– Skripten & Unterlagen
– Material
– persönliche Beratung

Sie haben noch weitere Fragen?