Speziallehrgänge

Auf dieser Seite finden Sie einer Übersicht unserer aktuellen Speziallehrgänge.

Eine Anmeldung ist direkt über folgenden Link möglich: Jetzt zum Speziallehrgang anmelden!


Cuts & Grill

Inhalt

Grillieren ist ein Mega-Trend, dem kaum ein Deutscher widerstehen kann. Jährlich kommen neue Top-Geräte auf den Markt, entsprechende Grill-Bibeln und weiteres Zubehör werden verkauft. In vielen Städten werden Grillkurse durchgeführt und die Teilnehmer sind begeistert.

Unter Anleitung unseres Fachlehrers werden Fleischteile, die bisher beim Grillen keine Bedeutung hatten, plötzlich zu Gourmet-Stücken. Unser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie Weber-Grillfans zu Ihren Kunden machen. Sie erlernen den richtigen Zuschnitt von Flat Iron, Flank Steak & Co. und erfahren alles über die Verwendung. Nutzen Sie diese Marktlücke und zeigen Sie als Fachgeschäft Flagge! Selbstverständlich sind Sie herzlich eingeladen nach Anleitung selbst zu zerlegen. Überzeugen Sie Ihre Kunden mit kompetenter Fachberatung & begeistern Sie die Gill-Junkies.

In Kooperation mit dem ehemaligen Sternekoch André Greul  von der Koch- und Grillschule Fürstenhof zeigen wir Ihnen das Grillen von Braten und Kurzgebratenem, dazu viele Tipps, Tricks, Kniffe und Rezepte, um sämtliche Fleischteile fachgerecht zu grillieren.

Kursdaten

08.02.2018: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

09.02.2018: 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 349,00 EUR zzgl. ges. MwSt. inkl. Seminarunterlagen und Mittagessen.

Bei Absagen, die nicht eine Woche vor Seminarbeginn eingehen oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich benannt werden.

Als PDF öffnen (194 kB)

Verkaufsbasics für Quereinsteiger

Inhalt

Die beste Fleisch- und Wurstqualität reicht nicht, wenn es Defizite im Verkauf gibt. Der Erfolg kommt letztlich nur mit fachkompetentem, freundlichem Verkaufsmitarbeitern. Doch Fachkräfte im Verkauf suchen wir heute so intensiv wie die bekannte Nadel im Heuhaufen. Häufig finden wir jedoch Quereinsteiger, die unserer Branche gegenüber positiv gestimmt sind.

Reagieren Sie auf die veränderten Kunden und punkten Sie durch fachkompetente Beratung. Wir geben Quereinsteigern das Werkzeug für den Erfolg an der Theke. Wir bieten Ihnen ein Intensivtraining, das Ihre Mitarbeiter systematisch fit für den Verkauf macht.

-  Gewinnung der Teilstücke aus Rind und Schwein

- Verwendung und Auslobung fürs Verkaufsgespräch

-  Hygiene im Verkauf

-  Was ist drin im Fleisch? In der Wurst? Basics der Ernährungslehre

-  Optimale Vorbereitung der Ware für die Theke incl. Thekenbelegung

-  Optimale Verkaufsgespräche und Basics der Verkaufspsychologie (incl. Rollenspiele / Videoanalyse)

Dieser Workshop verbindet Theorie- und Praxiselemente. Grundlagen werden besprochen, die Warenkunde erfolgt live in unserem technischen Hörsaal.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre Quereinsteiger im „Trainingslager“ fit zu machen!

Kursdaten

09.07.2018 bis 13.07.2018 Montagnachmittag, Dienstag/ Mittwoch / Donnerstag ganztags, Freitag bis mittags

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 695,00 EUR zzgl. ges. MwSt. Inkl. Seminarunterlagen und Mittagessen.

Bei Absagen, die nicht eine Woche vor Seminarbeginn eingehen oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich benannt werden.

Als PDF öffnen (194 kB)

Meister-Camp

Inhalt

Gerade bei der Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung stellen viele fest, dass sie noch Defizite in verschiedenen Bereichen haben.

Im Rahmen unseres Meister-Camps hast du die Möglichkeit, in den Bereichen Zerlegung, Produktion, sowie Buchführung dein vorhandenes Wissen zu prüfen, neue Inhalte in entspannter Runde zu erlernen und dich mit Tipps und Infos optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

Ein individuelles Feedback von unserem Fachlehrer bietet dir die Möglichkeit, an deinen Stärken und Schwächen zu arbeiten.

Selbstverständlich kannst du während dieses Meister-Camps schon in deiner für den Meisterkurs gebuchten Unterkunft wohnen.

Kursdaten

03.01. – 07.01.2018  Beginn: 03.01. um 09.00 Uhr mit Zerlegung              Ende: 07.01. um 13 Uhr mit Buchführung

04.04. – 08.04.2018 Beginn: 04.04. um 09.00 Uhr mit Zerlegung             Ende: 08.04. um 13 Uhr mit Buchführung

05.09. – 09.09.2018 Beginn: 05.09. um 09.00 Uhr mit Zerlegung             Ende: 09.09. um 13 Uhr mit Buchführung

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 649,00 EUR zzgl. ges. MwSt. inkl. aller Unterlagen.

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr nach Erhalt der Rechnung auf unser Konto bei der Sparkasse Landshut IBAN: DE47 7435 0000 0000 0346 81 BIC: BYLADEM1LAH. Bei Absagen, die nicht eine Woche vor Seminarbeginn eingehen oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich benannt werden.

Als PDF öffnen (545 kB)

Fit für die Meisterprüfung – Intensiv-Seminar: Zerlegung

INHALT

Sie wurden während der Ausbildung oder Gesellenzeit nur wenig im Bereich Zerlegung ausgebildet? Dennoch wird in der Meisterprüfung die Zerlegung einer Rinderpistole verlangt. Wir führen Sie zu den erforderlichen praktischen Kenntnissen hin und demonstrieren Ihnen die Zerlegung einer Rinderpistole unter Prüfungsbedingungen. Sie erhalten alle Informationen bezüglich Zuordnung der Fleischteile für den Verkauf und Produktion sowie die Richtlinien der Sortierung.

KURSDATEN

03.01.2018 09.00 bis 17.00 Uhr

04.04.2018 09.00 bis 17.00 Uhr

05.09.2018 09.00 bis 17.00 Uhr

KURSGEBÜHR

Die Kursgebühr beträgt 185,00 EUR. Bitte überweisen Sie die Kursgebühr nach Erhalt der Rechnung auf unser Konto Nr. 34681 bei der Sparkasse Landshut (BLZ 743 500 00). Bei Absagen, die nicht eine Woche vor Seminarbeginn eingehen oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich benannt werden.

Als PDF öffnen (439 kB)

Fit für die Meisterprüfung – Intensiv-Seminar: Produktion

INHALT

Einführung in die Wurstpalette
und deren Unterscheidung, Erklärung der verschiedenen Kuttermethoden wie Warmbrät-, Ganzkutter-, Aufbau- und Fettbrätmethoden, Wurstherstellung nach festen und variablen Rezepturen

Kochwurstherstellung
Leberwurst fein und grob, Schweinskopfsülze, Rotwurst auf vielerlei Arten und Qualitäten, Kalbsleberwurst, französischer und bayerischer, Preßsack u.a. Materialzusammenstellung, Gewürze und Zutaten, Rezepturbesprechung

Brühwurstherstellung
Gelbwurst, Kalbkäs, Weißwurst, Fleischkäs, Schweinskäs, Altbayerischer Leberkäs, Bierschinken, Jagdwurst, feine Lyoner, Paprikafleischwurst, Fleischwurst im Ring, Stadtwurst, Prager Kochsalami, Schlesische Zungenwurst, Kaiserjagdwurst, Wiener Würstchen. Besprechung der hergestellten Brätsorten

Rohwurstherstellung
Technologie der Rohwurstherstellung, Fleischauswahl; PH-Wert, PSE+DFD Fleisch; Reifung, Zucker und Honigzusatz. Verwendung von Starterkulturen; Relative Luftfeuchtigkeit; Herstellung verschiedener Rohwurstsorten

Beurteilung und Verkostung der hergestellten Wurstsorten

KURSDATEN

04.01. – 05.01.2018 1. Tag: 09.00 bis 16.00 Uhr, 2. Tag: 09.00 bis 16.00 Uhr

05.04. – 06.04.2018 1. Tag: 09.00 bis 16.00 Uhr, 2. Tag: 09.00 bis 16.00 Uhr

06.09. – 07.09.2018 1. Tag: 09.00 bis 16.00 Uhr, 2. Tag: 09.00 bis 16.00 Uhr

KURSGEBÜHR

Die Kursgebühr beträgt 320,00 EUR. Bitte überweisen Sie die Kursgebühr nach Erhalt der Rechnung auf unser Konto Nr. 34681 bei der Sparkasse Landshut (BLZ 743 500 00). Bei Absagen, die nicht eine Woche vor Seminarbeginn einge-hen oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständ-lich benannt werden.

Als PDF öffnen (439 kB)

Fit für die Meisterprüfung – Intensiv-Seminar: Betriebswirtschaft – Buchführung

INHALT
KURSDATEN

06.01. – 07.01.2018 1 Tag: 09.00 bis 13.00 Uhr, 2. Tag: 08.00 bis 13.00 Uhr

07.04. – 08.04.2018 1 Tag: 09.00 bis 13.00 Uhr, 2. Tag: 08.00 bis 13.00 Uhr

08.09. – 09.09.2018 1 Tag: 09.00 bis 13.00 Uhr, 2. Tag: 08.00 bis 13.00 Uhr

KURSGEBÜHR

Die Kursgebühr beträgt 185,00 EUR. Bitte überweisen Sie die Kursgebühr nach Erhalt der Rechnung auf unser Kon-to Nr. 34681 bei der Sparkasse Landshut (BLZ 743 500 00). Bei Absagen, die nicht eine Woche vor Seminarbeginn eingehen oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstver-ständlich benannt werden.

Als PDF öffnen (465 kB)

Fit für die Meisterprüfung – Intensiv-Seminar: Plattenlegen

INHALT

Praxisorientierte Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Metzger-/Fleischerhandwerk mit Demonstrationen von verschiedenen Legetechniken und Dekorationen. Frau Metz begleitet Sie durch den Tag. Sie haben die Möglichkeit, viel zu üben.

KURSDATEN

14.01.2018 10.00 bis 16.00 Uhr

15.04.2018 10.00 bis 16.00 Uhr

16.09.2018 10.00 bis 16.00 Uhr

KURSGEBÜHR

Die Kursgebühr beträgt 95,00 EUR. Bitte überweisen Sie die Kursgebühr nach Erhalt der Rechnung auf unser Konto Nr. 34681 bei der Sparkasse Landshut (BLZ 743 500 00). Bei Absagen, die nicht eine Woche vor Seminarbeginn eingehen oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstver-ständlich benannt werden.

Als PDF öffnen (558 kB)