Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)

ALLGEMEIN

Selbständige Metzger müssen sich heute großen Herausforderungen stellen. Wir gehen davon aus, dass die Anforderungen an die Kompetenz von Führungskräften weiterhin ansteigen. Im Betriebswirtelehrgang statten wir unsere künftigen Führungskräfte im Metzgerhandwerk mit dem notwendigen Wissen im kaufmännischen Management und in der Betriebsführung aus, damit sie für ihre Zukunft bestens gewappnet sind.
Wir bieten Ihnen einen Lehrgang ausschließlich für Metzgermeister an.


Schüler Unterricht Unterricht

TERMIN

Lehrgang Nr. 15: 22.01. – 04.05.2018 zzgl. Projektwoche

Änderungen vorbehalten!


VORBEREITUNGSLEHRGANG

Erfolgreiche Vorbereitung
Preis-/Leistungsverhältnis ist optimal!
Persönliche Betreuung – auch nach der Unterrichtszeit!
Sie können uns vertrauen!

TERMIN

Unternehmensstrategie Volkswirtschaft, Recht, Unternehmensstrategie 
Unternehmensführung Unternehmensführung und -organisation, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Wertschöpfung
Personalmanagement Planen und Gewinnen, Führen und Entwickeln
Innovationsmanagement Projektarbeit, Präsentation, Fachgespräch

ZULASSUNG

Metzger- / Fleischermeister oder
Technischer Fachwirt oder
Zulassung im Ausnahmefall möglich, z.B. wenn glaubhaft gemacht werden kann, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen gesammelt wurden, die eine Zulassung rechtfertigen.
Bitte sprechen Sie uns an! Gerne helfen wir Ihnen im Ausnahmefall weiter.


PRÜFUNG

Schwerpunkt 1: Unternehmensstrategie – schriftliche Prüfung
Schwerpunkt 2: Unternehmensführung – schriftliche Prüfung
Schwerpunkt 3: Personalmanagement – schriftliche Prüfung
Schwerpunkt 4: Innovationsmanagement – Projektarbeit + Präsentation 


ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN

Ihr Weg ist frei in die Selbständigkeit – oder für eine Führungsaufgabe im Handwerk, Industrie, Behörden. Sollten Sie einen Betrieb führen wollen, ist diese Fortbildung ein „Muss“.


KOSTEN

Gebühr für den Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung “Betriebswirt (HwO)”
Incl. aller Lehrgangsmaterialien und Skripten
3.500,00 €

Stand August 2016


RECHENBEISPIEL

Gebühr für den Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung “Betriebswirt (HwO)”
Incl. aller Lehrgangsmaterialien und Skripten
3.500,00 €
Prüfungsgebühr der Handwerkskammer Niederbayern – Oberpfalz 465,00 €

Gesamt 3.965,00 €
   
Die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren in Höhe von 3.965,00 € werden aktuell mit 40% bezuschusst.
Somit würde sich eine Kostenersparnis von 1.382,00 € ergeben
- 1.382,00 €

Summe 2.379,00 €
   
NEU: wenn Sie den Restbetrag über ein Darlehen finanzieren, werden Ihnen bei
bestandener Prüfung von diesem Darlehen 40% (= 951,60 €) erlassen
- 951,60 €

Summe 1.427,40 €
   
Unterbringung in Privatzimmern (ca. 50 Übernachtungen Mo. – Fr.) ca. 1.140,00 €
Frühstück in der Schlachthofkantine ca. 150,00 €
Mittagessen in der Schlachthofkantine ca. 300,00 €
   

Das Finanzierungsmodell beruht auf unseren Erfahrungswerten und stellt keine Rechtsverbindlichkeit dar. (Stand: August 2016)


REFERENZEN

Gerne übersenden wir Ihnen auf Anfrage eine Liste mit „Ehemaligen“, die Ihnen gerne berichten, welche Erfahrungen sie in Landshut gesammelt haben.
Einen kleinen Auszug finden Sie bereits hier: Referenzen


INFO-MATERIAL

Auf Wunsch können Sie unter nachfolgendem Link unsere Info-Mappe anfordern: Jetzt Info-Material anfordern !